Blume Affoltern im Emmental
Wappen Affoltern im Emmental
Affolltern im Emmental Header
Home | Kontakt | Sitemap | GA
28.08.2018
Bierbrauen

Bierbrauen mit Sackgrabenwasser Gasthofbrauerei Grünenmatt

 Am 28.08.2018 wurde mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF) der Feuerwehr Sackgrabenwasser in die Gasthofbrauerei Grünenmatt gebracht. Mit diesem Wasser wurde Bier gebraut.

 Hier einige Eindrücke:

Bierbrauen

Bierbrauen

Bierbrauen

Bierbrauen

Bierbrauen

 

Anschliessend an die Gemeindeversammlung vom 16.11.2018 wird von diesem Bier ausgeschenkt werden.

August 2018
Wassersparen

Die Pressemitteilung zum Wassersparen in den Gemeinden Affoltern i.E. und Heimiswil finden Sie hier PDF Icon.

Aktuelle Situation:
Der Wasserverbrauch hat sich dank dem freiwilligen Wassersparen auf dem Normalverbrauch eingependelt. Die Quellschüttung ist leicht zurückgegangen.

Wir danken allen für die Mithilfe!

Leserbrief:
Zum Thema Wassersparen erreichte uns ein Leserbrief von I. Huber, Bürgerin. PDF Icon

September 2018
aktuelle Situation Brandgefahr

Aufhebung Feuerverbot

Das Feuerverbot konnte aufgrund der Neubeurteilung der Abteilung Naturgefahren aufgehoben werden. Die Waldbrandgefahr im Kanton Bern wird auf die Stufen "mässig und erheblich" festgelegt.

Trotz der Aufhebung des Feuerverbots wird die Bevölkerung um Vorsicht im Umgang mit Feuer gebeten.

Besten Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Einwohnergemeinde Affoltern i.E.


Aktuelle Situation zu Brandgefahr im Kanton Bern und in der Schweiz

aktuelle Informationen über die Situation betreffend der Brandgefahr im Kt. Bern finden Sie hier.

aktuelle Informationen über die Situation betreffend der Brandgefahr in der Schweiz finden Sie hier.

Herbst 2018
Start Holzerei-Saison

Informationen über die Holzerei-Saison finden Sie auf der Homepage von Waldschweiz oder hier: PDF Icon

Herbst 2018
Vekehrsbehinderung und Verkehrssperrung

Strassenabschnitt: Waldmatte, Weier i.E.
Dauer: 10. September 2018 – Ende November 2018
Grund: Strassensanierung

Bis zum Abschluss der Tiefbauarbeiten ist der Abschnitt für jeglichen Durchgangsverkehr gesperrt. Für die Anwohnenden wird die Zu- und Wegfahrt während dieser Zeit gewährleistet sein. Die entsprechenden Signalisationen vor Ort sowie die Anweisungen der örtlichen Bauleitung sind zu beachten. Die publizierten Daten sind vorbehalten der geeigneten Witterungsverhältnisse.

Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis für die unumgängliche Verkehrsbehinderung.

Einwohnergemeinde Affoltern i.E.

Herbst 2018
Projekt Bauinventar 2020

Bauinventar nach Art. 10d Abs. 1 Bst. a BauG, Revision Bau- und Strukturgruppen, öffentliche Einsichtnahme

Die Bauinventare der genannten Gemeinden sind von der kantonalen Denkmalpflege in Zusammenarbeit mit den Gemeinden überarbeitet worden. Es handelt sich um Teilrevisionen. Die Aktualisierungen betreffen ausschliesslich die Bau- und Strukturgruppen (Ensembles) sowie abgegangene Inventarobjekte und solche, die über die Gemeindegrenzen hinweg versetzt worden sind. Vor der Inkraftsetzung durch das kantonale Amt für Kultur werden die teilrevidierten Bauinventare gemäss Art. 13d in Verbindung mit Art. 13a Abs. 1 BauV veröffentlicht und es besteht die Möglichkeit zur Einsichtnahme in die Entwürfe.

Die Entwürfe können von Montag, 03. September bis Dienstag, 02. Oktober 2018 während den ordentlichen Öffnungszeiten auf der Bauabteilung des Regierungsstatthalteramtes Emmental an der Dorfstrasse 5 in Langnau i. E. eingesehen werden. Sie sind zudem auf den Webseiten der genannten Gemeinden aufgeschaltet. PDF Icon

Nach Art. 13a BauV können sich die in Art. 35 Abs. 2 und Art. 35a BauG genannten Personen, Organisationen und Behörden zum Entwurf äussern und Anträge stellen. Äusserungen und Anträge sind schriftlich und begründet innert der Auflagefrist (Datum der Postaufgabe) bei der kantonalen Denkmalpflege, Schwarztorstrasse 31, Postfach, 3001 Bern einzureichen.

Alle erhaltenswerten Inventarobjekte werden zurzeit von der kantonalen Denkmalpflege kantonsweit überprüft. Die öffentliche Einsichtnahme im Zusammenhang mit diesen Objekten wird zu einem späteren Zeitpunkt in separaten Revisionsverfahren erfolgen. Bis zu diesem Zeitpunkt behalten die Bauinventare bezüglich der Inventarobjekte ihre Gültigkeit.

 Im Übrigen wird auf Art. 13a-c BauV verwiesen.

 Bern, 27. August 2018

 Amt für Kultur, Denkmalpflege

 

Merkblatt öffentliche Einsichtnahme: PDF Icon

Headerimage Affoltern i.E
Blume rechts

Aktuelles

28.08.2018 Bierbrauen
August 2018 Wassersparen
Herbst 2018 Start Holzerei-Saison